Kategorie :

Population

Protestanten in der Region Goriška

Protestantismus oz. Das Lutheranertum in der Region Goriška ist heute praktisch nur ein Konzept aus der (Kirchen-) Geschichte. Die protestantische Bewegung, die sich in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts unter der Führung von Martin Luther in Deutschland entwickelte, verbreitete sich rasch in ganz Europa. In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts war der Protestantismus auch in der Region Goriška weit verbreitet, und am Ende des Jahrhunderts […]

Population

Sterblichkeit in Europa vor und nach der Krone

In den EU-Mitgliedstaaten gab es im März und April 2020 ein Viertel mehr Todesfälle als im Durchschnitt in den gleichen Monaten 2016-2019. Die Zahl der Todesfälle in der EU im ersten Halbjahr 1 von 2020 bis 10 Wochen war signifikant höher als der Durchschnitt 17-2016 in den gleichen Wochen. Der Höhepunkt wurde in Woche 2019 erreicht. In Slowenien […]

Erbe

Eine herausragende Museumsspende

In den letzten Tagen hat der Military History Park unerwartet eine Spende von herausragendem historischem Wert erhalten - einen Lederpilotenhut der Royal Air Force (RAF) Typ C aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Es allein würde einen außergewöhnlichen Museumsfund darstellen, und die professionell bestätigte Tatsache, dass es dem RAF-Führer Peter J. Clark gehörte, macht daraus eine sensationelle Entdeckung. Es geht um […]

Slowenische Genealogie

Über die Herkunft der Nachnamen Naglič und Nagel

Der Familienname Naglič stammt vom deutschen Familiennamen Nagel ab. Nagel bedeutet auf Altdeutsch Nagel oder Keil. Er stammt aus dem Beruf eines Nagelmachers, eines Schmieds, der von Hand gefertigte Keile und Nägel schmiedete. Nagel bedeutet auch Nagel, aber im Mittelalter, als Nachnamen erstellt wurden, gab es keine professionellen Fußpfleger… Es gibt eine andere Erklärung, die weniger wahrscheinlich ist: [[]

Erbe

Wunder bei Kobarid, Caporetto-Katastrophe

Der heutige Tag erinnert uns an die blutigen Ereignisse im Posočje vor mehr als einem Jahrhundert. Als den Verteidigern an der Isonzo-Front die personellen und materiellen Ressourcen ausgehen, gelang den am 24. Oktober 1917 in der neuen 14. Armee vereinigten österreichisch-ungarischen und deutschen Truppen ein Durchbruch. Möglich wurde dies durch neue Kräfte, so viel wie […] in der Gegend ankamen.

Persönlichkeit

Die Lampe ging aufgrund von Ölüberschuss aus (Michelstaedter)

Der Gorizia-Philosoph Carl Michelstaedter, der erst nach seinem frühen Tod in der Philosophie Weltruhm erlangte, wird im Roman Das Zweite Meer dargestellt. Sein Tod wird als eine Lampe beschrieben, die nicht aus Mangel, sondern aus einem Überschuss an Öl ausgeht. In die Fußstapfen des Romans Der Kurzroman Das zweite Meer von Claudio Magris zu treten, ist für den Primorska-Leser besonders interessant, da er an unseren Orten stattfindet […]

Persönlichkeit

Der berühmteste Philosoph von Gorizia Karl Michelstaedter

In diesem Jahr jährt sich zum 110. Mal der Todestag von Carl (Karl) Michelstaedter, dem berühmtesten Philosophen aus Görz, der von einigen als einer der wichtigsten europäischen Philosophen des 20. Jahrhunderts angesehen wird. Viele sind immer noch verwirrt von seinem traurigen Schicksal. An dem Tag, an dem er seine Dissertation "Persuasion and Rhetoric" (it. La überzeugung e la retorica) abschloss, kritisierte er die moderne bürgerliche Gesellschaft, den jungen C. […]

Erbe

Maribor Matice ist online

Der 20. Oktober 2020 ist ein wichtiges Datum für alle Historiker und Amateurforscher der Genealogie oder der lokalen Geschichte im Nordosten Sloweniens. Ab diesem Tag ist die Sammlung digitalisierter Register des Erzdiözesanarchivs Maribor online verfügbar. Drei von sechs slowenischen Diözesen haben daher online Register digitalisiert: die Erzdiözese Maribor, die Diözese Murska Sobota und die Diözese Celje. Dies repräsentiert […]

Quellenname

Ein Abend über die Herkunft der Nachnamen in Sovodnje

Trotz der Epidemie, die dazu führte, dass die meisten Präsentationen abgesagt wurden, erregte das Buch Nachname, ihre Herkunft und Bedeutung großes öffentliches Interesse. Der Autor Tin Mamić wurde von mehr als 15 Medien eingeladen, das Buch zu präsentieren. Alles wird größtenteils auch im Internet veröffentlicht. Die Leute leihen sich auch gerne ein Buch aus Bibliotheken aus: Im Moment schreiben wir dies, […]

Erbe

Tod eines Friedhofs

Vor 50 Jahren wurde der Stur-Friedhof abgeschafft. Vor 55 Jahren wurde die letzte Kovkovčanka auf dem Stur-Friedhof beigesetzt. 1953 verlor Šturje den Status eines unabhängigen Ortes und wurde Ajdovščina angegliedert. Die beiden Gemeinden unserer Stadt sind immer noch durch den Fluss Hubelj getrennt. Bis 1965 gehörte die Siedlung Kovk auf dem Trnovo-Plateau auch zur Gemeinde Štur. Deshalb trugen sie [[]