Über die Quelle des Nachnamens Jerman

Über die Quelle des Nachnamens Jerman
Der Familienname Jerman leitet sich vom Namen Herman ab. Es gibt jedoch drei weitere Hypothesen, insbesondere für Küstendeutsche. Pavle Merku geht davon aus, dass die Deutschen möglicherweise auch aus dem persönlichen Namen Roman stammen. Der Familienname Jeromen deutet darauf hin, dass es sich möglicherweise nur um eine andere Version des Familiennamens Jerman handelt, die aus dem Namen Jeromen oder Hieronim stammt. Mehr über diese Hypothesen wird am 2. und 9. April 2021 in Gorenjski Glas veröffentlicht.  

Heute leben 1744 Deutsche in Slowenien, hauptsächlich im Ljubljana-Becken (481) und im slowenischen Istrien (460). Wir haben mehrere Nester mit dem Nachnamen, zusätzlich zu den genannten Regionen finden wir sie auch in Zasavje, Dolenjska und Bela krajina. Der Familienname gehört zu den 50 häufigsten slowenischen Familiennamen. Die Zahl ist leicht rückläufig, da 2007 noch 1823 Deutsche im Land lebten. Die Nachnamen Jermaniš und Jermančič wurden ebenfalls vom Nachnamen Jerman abgeleitet.

Es leben viele Deutsche auf der Welt, mehr als 6400. Aber es sind nicht nur slowenische Deutsche, sondern viele wurden völlig unabhängig geschaffen. Es gibt 2030 Deutsche in den Vereinigten Staaten, 530 in Großbritannien, 280 in Indonesien, 160 in der Tschechischen Republik, 140 in Malaysia und 70 in Nigeria. Wir können jedoch kroatische Deutsche mit slowenischen Deutschen verbinden, die die Nummer 220 haben. Ihr Nest ist in der Nähe von Istrian Buzet, wo sie sind. Dort lebten auch Slowenen.

Mehr über den Nachnamen finden Sie in den ersten beiden Freitag-April-Ausgaben von Gorenjski Glas im Abschnitt Gorenjski priimki. Es wird von Geschichtsprofessor Tino Mamić, Autor des Buches Nachname, deren Herkunft und Bedeutung vorbereitet. Bisher wurden die Nachnamen Naglič, Nagel, Starman, Gerjolj, Grjol, Gerjol, Lombergar, Lomberger, Rozman, Škerjanec, Škrjanc, Škerjanc, Škrjanec, Oblak, Čušin, Erjavec, Rjavec, Bernik, Primožič und Prot beschrieben.

Gorenjski Glas wurde 1947 veröffentlicht. Neben dem Namen befindet sich ein Bild von Gorenjska, slowenischer Eile, das auch mit dem zuerst beschriebenen Nachnamen verbunden ist. Die Stimme kommt dienstags und freitags in Kranj heraus. Es ist die wichtigste Zeitung in Gorenjska mit einer Auflage von 19.000 Exemplaren und einer Leserschaft von 65.000 Lesern. Die Zeitung ist in Zeitungsgeschäften erhältlich und der Preis für ein Exemplar beträgt 1,85 Euro.

„Nachnamen sind unsere Identität. Jeder Familienname hat seine eigene Geschichte, genauso wie jede Gattung ihre eigene Geschichte hat. Das Finden der Wurzeln ist wichtig, weil es auch das Selbstvertrauen stärkt “, sagt der Autor der Kolumne.

Mehr über sein Buch finden Sie auch in der TV-Show: KLIK

Das Buch, das 256 Nachnamen auf 99 Seiten enthält, hauptsächlich von Primorska, kann beim Autor für 26 Euro bestellt werden: KLIK

 

Mit anderen teilen

Marina Bratina

In Verbindung stehende Artikel