Beschreibung

Protestantino ist ein Buch mit witzigen und aufschlussreichen Kolumnen. Dies ist eine Auswahl der durchschlagendsten Kommentare, die Tino Mamić für verschiedene slowenische Medien verfasst hat. Einer von ihnen schwang bis zum Regierungspalast mit und wurde deswegen als Redakteur entlassen. Eine Spalte zum Ausprobieren KLICKE HIER.

Produktdetails

  • Sprache: Slowenisch
  • Seitenzahl: 184
  • Einband: Taschenbuch
  • Abmessungen: 24 x 17 cm
  • Verfasser: Tino Mamić

Sie schrieben über das Buch:

„Sein Merkmal ist eine unbezwingbare Haltung, die ihn unkalkulierbar gemacht hat
ein Intellektueller, ein Mann, der angesichts von Ungerechtigkeit und Lügen nicht schweigt. “

DR. Jože Možina, Regisseur und Journalist von TV Slowenien

„Der Autor verfällt nicht in milde Kritik, aber Witz und Humor sind in seinen Beiträgen zu sehen. Und genau das ist der Mehrwert seines Schreibens. Wir könnten sagen, dass er eine ähnliche Einstellung zu sozialen Phänomenen wie der Schriftsteller Drago Jančar einnimmt, jedoch auf einer anderen journalistischen Ebene, nämlich einer, die für ein breiteres Publikum besser geeignet sein könnte. “ 
Časnik.si

"Mamić drückt seine Ansichten klar aus, er hat keine Haare auf der Zunge, er ist auch der Wahrheit über das, was in der Kirche geschieht, verpflichtet. Als Demokrat kritisiert er die Macht und das, was in der Gesellschaft geschieht. Vor allem zu Dingen, die jeden Einzelnen betreffen und jedem passieren, aber er ist machtlos wegen der Macht, die große Systeme haben. “  
Primorske Anfänger